Mehr Conversions und weniger Zahlungsausfälle mit boniversal

Um Onlinegeschäfte mit sog. risikobehafteten Kunden zu vermeiden und somit potenzielle Zahlungsausfälle zu minimieren, empfehlen wir Ihnen eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Genau für diesen Zweck haben wir in enger Kooperation mit unserem Partner Creditreform Boniversum GmbH das Plug-in boniversal entwickelt. boniversal bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl vorgelagerte als auch nachgelagerte Bonitätsprüfungen in Echtzeit durchzuführen.

Onlineshop Bonitätsprüfung mit dem Shopware Plugin boniversal

boniversal das Plug-in für Shopware

Wenn Sie zum Beispiel Zahlungsarten anbieten, bei denen Sie als Onlinehändler in Vorleistung treten, d. h. bei denen die Lieferung der Ware vor dem Erhalt der Zahlung durchgeführt wird, z.B. bei Zahlung auf Rechnung, wird die Bonitätsprüfung sogar als erforderlich angesehen und damit sogar ohne eine Einwilligung des Kunden datenschutzrechtlich zulässig sein. Die Bonitätsprüfung muss aber zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages mit dem Betroffenen maßgeblich sein, in anderen Fällen ist eine ausdrückliche Einwilligung des Kunden erforderlich.

Mit diesem Plugin können Sie die Bonitätsprüfung mithilfe des VERITA Score der Creditreform Boniversum GmbH in den Shop integrieren, um Betrugsfällen vorzubeugen. Für die Nutzung des VERITA Score ist ein Account bei der Creditreform Boniversum GmbH zu beantragen, unter https://www.boniversum.de/loesungen/kontakt-fuer-unternehmen/ können Sie Kontakt für die Erstellung eines Accounts aufnehmen.

boniversal bietet Ihnen die einfache und rechtskonforme Bonitätsprüfung an. Das Plugin fügt selbstständig die erforderlichen Checkboxen an den erforderlichen Stellen in Shopware für eine rechtssichere Abfrage hinzu. Den erforderlichen Hinweis für Ihre AGBs erhalten Sie bequem nach der Registrierung durch unseren Partner Boniversum. Bei Installation werden die Entscheidungsmatrizen für mittleres Risiko der Creditreform Boniversum GmbH sowie die Zuordnung der Standard-Zahlungsarten von Shopware vorinstalliert.

boniversal bietet Ihnen folgende Vorteile:

Es kann zwischen vor- und nachgelagerter Prüfung ausgewählt werden. Bei der vorgelagerten Prüfung werden die Zahlungsarten ausgeblendet, welche für den Nutzer nicht zur Verfügung stehen sollen. Bei der nachgelagerten Prüfung wird im Bestellabschluss bei Verwendung einer unsicheren Zahlungsart die Bonität geprüft und bei einer nicht zur Verfügung stehenden Auswahl eine Fehlermeldung ausgegeben.

Voll konfigurierbare Matrix-Einstellung, jeweils für die vor- und nachgelagerte Prüfung, mit der die Entscheidungsmatrix wie von Creditreform Boniversum GmbH vorgegeben nachgebildet werden kann. Zahlungsarten können verschiedenen Ausgabegruppen (Vorkasse, Sicher, Alle, Unsicher) zugeordnet werden, welche in der Entscheidungsmatrix platziert werden. Logging der Anfragen und der ausgegebenen Zahlungsarten, welche direkt über das Backend eingesehen werden können.

Optionales Zuschalten des Geburtstagsformulars inkl. Pflichtfeldangabe. Automatisches Einblenden einer AGB-Checkbox im Warenkorb, um die Integration rechtskonform einzubauen.

Kurz & knapp:

  • einfache Installation über den Shopware-Plug-in-Manager
  • mehr Umsatz durch die Option „Rechnungskauf“
  • Erhöhung der Conversionrate
  • Abbruchquoten im Bestellprozess werden minimiert, da die Option „Kauf auf Rechnung“ angeboten werden kann
  • das Risiko von Zahlungsausfällen wird minimiert
  • Bonitätsprüfung in Echtzeit – rund um die Uhr
  • integrierte Adressprüfung und Adressverifizierung
  • ausführliche Log-Funktion
  • Sie entscheiden bei welchem Risiko Sie Ihrem Kunden welche Zahlungsart anbieten
  • Sie entscheiden, ob Sie eine vorgelagerte oder nachgelagerte Abfrage wünschen
  • kosteneffizient da Sie bei der nachgelagerten Bonitätsprüfung bestimmte Zahlungsarten aus der Abfrage ausschließen können (bei Vorkasse zum Beispiel)
  • weitere Informationen finden Sie im boniversal-Handbuch.
boniversal - Shopware Plugin für Bonitätsprüfung in Echtzeit

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!