Wissen Sie eigentlich wer gerade "mitsurft"?

SEO / SEA Allgemein

Laut einer Studie des Browser-Herstellers Cliqz, trackt Google mehr als 6 von 10 Seitenaufrufen. Die F.A.Z erklärt, dass die Entwickler rund 200.000 Firefox-Nutzer darauf untersucht haben, ob Daten ihres Suchverhaltens im Netz durch sogenannte „Tracker“ nach außen getragen werden.

Dieses Ergebniss ist ernüchternd. Alles in allem sollen auf insgesamt 95 Prozent aller durchsuchten Webseiten Tracker eingebunden sein, wie zum Beispiel Cookies oder nicht sichtbare Grafiken. Doch nicht nur Google ist dazu in der Lage. Auch andere bekannte Unternehmen wie Facebook oder Amazon sind dazu im Stande,ihre User über mehrere Seiten im Netz zu verfolgen. Facebooks Reichweite, was das Tracking betrifft, liegt somit bei 23 Prozent und Amazons Reichweite bei 9,4 Prozent.

Nun, warum ist diese Information wichtig? Bevor Sie jetzt aufschrecken, möchten wir Sie beruhigen. Denn auch Sie als Unternehmer recherchieren vorab und analysieren Ihre Zielgruppe. Vielleicht nicht so ausgeklügelt, aber nicht weniger effizient. Deshalb ist es für uns als Web-Agentur besonders wichtig, unsere Kunden eingehend zu beraten. Schon jetzt ist es möglich über kostenlose Tools, wie zum Beispiel google Analytics oder Piwik Analytics relativ genau heruaszufinden, welche Inhalte für Ihre Besucher relevant erscheinen und welche Inhalte nahezu nie angesteuert werden. So haben wir die Möglichkeit Ihre Onlineprojekte perfekt auf Ihre Zielgruppe anzupassen und Ihre Conversion-Rate zu maximieren.

Mirza Oezoglu

CEO

Mirza M. Oezoglu ist Gründer und Geschäftsführer der digital art media nova GmbH. Zu seinen Aufgabenbereichen gehört neben der Kundenbetreuung, die Koordination von Projekten und die Entwicklung von Marketingkonzepten.


Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!