Internetagentur digital art - Mönchengladbach / Köln FB Twitter Logo der Internetagentur digital art

Das Aus für Flash ist gekommen!

SEO / SEA Allgemein

Gestern verkündete Google, dass AdWords Kunden nur noch bis ende Juni 2016 neue Flash basierte Werbung einreichen können bzw. dürfen. Ab 2017 werden seitens Google nur noch HTML5 Anzeigen ausgespielt. Dies ist ein erneuter herber Schlag gegen Adobes Flash. Mittlerweile wird in großen Teilen der Internetwirtschaft vom ressourcenhungrigen und risikobehafteten Flash Abstand genommen.

Der einstige Quasistandard für bewegte Inhalte im Internet verschwindet zunehmend in der Bedeutungslosigkeit. Unternehmen wie Amazon und Mozilla rücken ebenfalls von Flash ab und setzen auf Animationen auf HTML5 Basis.

Das HTTP Archiv veröffentlichte Daten, laut dieser im Januar 2016 nur noch 18 Prozent der in den Alexa Top 10.000 gelisteten Webseiten Flash nutzten. Vor vier Jahren waren es noch fast 50 Prozent.

Seit zwei Jahren ausschließlich HTML5 basierte Animationen

Wir realisieren seit nunmehr 2 Jahren ausschließlich HTML5 basierte Animationen für unsere Kunden. Der Vorteil liegt auf der Hand – diese Animationen und Werbungen laufen auf nahezu allen Smartdevices wie Tablets, Smartphones etc. Ein Beispiel für gelungene HTML5 Banner zum Beispiel finden Sie auf der Seite unseres Kunden Autohaus Kirsch in Mönchengladbach: www.bmw-kirsch.de

Mirza Oezoglu

CEO

Mirza M. Oezoglu ist Gründer und Geschäftsführer der digital art media nova GmbH. Zu seinen Aufgabenbereichen gehört neben der Kundenbetreuung, die Koordination von Projekten und die Entwicklung von Marketingkonzepten.